Diäten

9 schädliche Produkte für Ihre Figur

Pin
Send
Share
Send
Send



Von Produkten, deren Gefahr tief in ihrer Zusammensetzung „verborgen“ ist, ist nicht alles bekannt und weit von allem entfernt. Und in der Zwischenzeit hindert eine solche Ignoranz, sogar wenn es scheint, dass die Diät aus Sicht der gesunden Ernährung perfekt ist. Hier ist es eine Liste von "schlechten Dingen".

Raffinierter Zucker

Wenn der Körper an Fruchtzucker fehlt, wollen wir unerträglich Süßigkeiten. Zum Beispiel essen Süßigkeiten oder Kuchen. Es gibt also eine Abhängigkeit von reinem Weißzucker, der sogar die richtige Ernährung ruinieren kann. Raffinierter Zucker ist nicht nur nutzlos, sondern auch ein schädliches Produkt. Zusammen mit der Reinigung hinterlassen sie Vitamine, Mineralien und Antioxidantien, die für eine korrekte Verdauung und Aufnahme von Glukose notwendig sind. Ein Ungleichgewicht der Stoffwechselvorgänge führt zu einer Verletzung der Leber, dem Risiko für Diabetes und folglich zu Übergewicht.

Joghurt

Natürliches Milchprodukt ist gut für die Gesundheit zusammen mit Joghurt. Aromen, Farben, Süßstoffe und Fruchtkonzentrate verderben alles. Sie addieren Joghurtkalorien, die ihn in ein süßes und sehr reichhaltiges Dessert verwandeln, was der Figur genauso schadet wie Brötchen oder Sandwiches. Ganz zu schweigen von den Konservierungsmitteln, die die rasche Verschlechterung von Joghurt verhindern und die Arbeit der Bauchspeicheldrüse beeinträchtigen.

Frische Säfte

100% frisch - ein ständiges Diätenmitglied. Ihr Einfluss auf die Figur ist jedoch sehr vieldeutig. Wenn sich Gemüsesaft günstig auf Stoffwechselvorgänge auswirkt und einen niedrigen Energiewert hat, enthalten frische Fruchtgetränke eine große Menge an Fruktose und Kalorien, die die Säfte, wenn sie häufig verwendet werden, zu einer zusätzlichen Kilogrammquelle machen.

Eier

Eiweiß ist ein ideales Baumaterial für Muskelmasse. Daher besetzten Eier zu jeder Zeit einen wichtigen Platz in der richtigen und gesunden Ernährung. Mit ihrer Menge in der Diät ist es jedoch wichtig, es nicht zu übertreiben. Ein Übermaß an Eiern erhöht den Blutspiegel des sogenannten „schlechten“ Cholesterins, das sich in Geweben und Organen ablagert, wodurch die Gefäße brüchiger werden. Auf der Ebene des Körpers spiegelt sich dies im Auftreten eines hässlichen vaskulären Retikulums, Schwindel und Unregelmäßigkeiten der Haut, Übergewicht in einem frühen Alter wider.

Gegrilltes Fleisch

Ohne Öl gekochter Vogel oder Rindfleisch ist viel gesünder als gebratene Fleischgerichte. Das Bild ändert sich jedoch, wenn Gewürze und Marinade in den Grill fallen. Zusammen bilden sie eine "explosive Mischung", nicht ohne die Mitwirkung von Konservierungsmitteln, Aromen und Geschmacksersatzstoffen, die bei Erhitzung für die Leber schädliche Substanzen freisetzen können. Darüber hinaus sind Saucen und Marinaden für Fleischgerichte kalorienreich und daher für die Figur schädlich.

Popcorn

Weltweit bekanntes Popcorn ist nicht so unbrauchbar wie Cracker oder Chips. Aufgrund des hohen Faseranteils "reinigt" Popcorn den Darm und passt seine Aktivität an. Maiskörner bilden schädliche Zusatzstoffe - Zucker, Karamell, Käse und Butter. Aus ihnen wird Popcorn zu einem sehr kalorienreichen Produkt, ein kleiner Becher, dessen Energiewert einem herzhaften Hamburger gleichkommt. Synthetische Substanzen auf der Innenseite der Packung, durch die der Mais beim Braten in der Mikrowelle nicht an den Wänden haften bleibt, wirken sich nachteilig auf die Fähigkeit der Leber aus, den Fettabbau zu unterstützen. Die Verletzung solcher Prozesse spiegelt sich in ungesunder Gewichtszunahme und schlechter Gesundheit wider.

Weiße schokolade

Das weiße Analogon der schwarzen Schokolade ähnelt in seiner Zusammensetzung eher einem kalorienreichen Kuchen als einer nützlichen Delikatesse. Die Sache ist, dass weiße Schokolade keine Kakaobohnen hat, aber es gibt Kakaobutter, Milch, Zucker, Sahne und andere Zutaten, die zur Gewichtszunahme beitragen. Deshalb kann der Ersatz von dunkler Schokolade durch weiße in der Diät die Form sofort beeinflussen und sie der Gnade berauben.

Bananenchips

Im Gegensatz zu frischen Bananen haben ihre in Butter gebratenen knusprigen Scheiben praktisch keine nützlichen Eigenschaften. Bananenchips, die oft als Diät-Snack verwendet werden, enthalten viele Kohlenhydrate in ihrer Zusammensetzung, die sich leicht im Fettspeicher ablegen lassen. Und die Stärke, die Teil von Bananen ist, verursacht Blähungen und vermehrte Blähungen im Darm.

Kaffee mit Sahne

Stärkendes und belebendes Kef mit einem Minimum an Kalorien schädlichem Zucker, Milchschaum, Schlagsahne und Karamell. Deshalb sind Cappuccino, Latte und andere Kaffeespezialitäten absolut nicht als diätetisches und gesundes Getränk geeignet. Zur Herstellung wird außerdem trockenes synthetisches Konzentrat verwendet, das mit natürlicher Milch wenig gemein hat, die Gewichtszunahme und sogar Diabetes fördert. Der unerträgliche Wunsch, sich mit einer Tasse süßem und schmackhaftem Straßenkaffee zu verwöhnen, kann einen grausamen Witz machen, auch wenn Sie sich sicher sind, dass Ihr Menü nur die richtigen und gesunden Lebensmittel enthält.

Pin
Send
Share
Send
Send