Beziehung

Warum Liebe auf den ersten Blick unmöglich ist und Verlangen ist ja

Pin
Send
Share
Send
Send



Seit Jahren hören wir auf den ersten Blick von Liebe. Wir hören so oft davon, dass wir hoffen, dass es uns eines Tages passieren wird. Wir möchten dieses Gefühl der Anziehung vom ersten Treffen an erleben und hoffen, dass es mit unserem Fürsten zu einer Liebe zum Leben wird.

Leider ist Liebe ein langer Prozess, daher können wir Liebe für einen Menschen nicht sofort erfahren. Eine körperliche Anziehung auf den ersten Blick ist jedoch durchaus möglich. Was ist also der Unterschied zwischen Liebe und Anziehung? In der Ausgabe Der Huffington Post veröffentlichte einen Artikel "Der Unterschied zwischen Liebe und Anziehung." Dr. Juith Orloff (Judith Orloff) erklärt diesen Unterschied wie folgt:

Zeichen der Anziehung:

  • Sie konzentrieren sich ausschließlich auf das Aussehen und die Figur einer Person.
  • Sie interessieren sich für Sex, nicht für Kommunikation.
  • Sie bevorzugen es, die Beziehung auf der Ebene der Fantasie zu halten, anstatt über echte Gefühle zu sprechen.
  • Unmittelbar nach dem Sex möchten Sie gehen und nicht zusammen im Bett liegen oder bis zum Morgen bleiben und zusammen frühstücken.
  • Sie sind Liebhaber, keine Freunde.

Zeichen der Liebe:

  • Neben dem Sex möchten Sie auch eine schöne Zeit miteinander verbringen.
  • Wenn Sie miteinander kommunizieren, sind Sie so vergessen, dass Sie nicht merken, wie die Zeit vergeht.
  • Sie interessieren sich wirklich für die Gefühle des anderen und möchten einander Freude bereiten.
  • Er oder sie motiviert Sie, sich weiterzuentwickeln.
  • Sie möchten seine Freunde und Familie treffen.

Wenn wir Leidenschaft erfahren, sind wir natürlich auch frei von Gefühlen und können auch Zuneigung zu einer Person empfinden. Natürlich kann ein Mensch nicht ohne traurige Gefühle leben. Die physische Anziehungskraft wird durch Neurochemikalien angeheizt, die sich auf physiologischer Ebene auf Dopamin "setzen", und wir fangen an, eine andere Person zu idealisieren.

Es ist sehr wichtig, das zu verstehen nein Das Herz spricht auf diese Weise mit Ihnen: Im Gehirn werden Chemikalien produziert, die Sie zu einer anderen Person ziehen. Trotz dieses neurochemischen Flusses funktionieren weder das Gehirn noch Ihr Herz. Ihr Zustand kann in diesem Fall mit dem Zustand der Drogenvergiftung verglichen werden.

Dies ist das beste Gefühl der Welt, und ich bin mir sicher, dass dies zu unüberlegten Ehen, Scheidungen und Verrat geführt hat. Wir alle wollen uns gut fühlen und die Anziehungskraft ... Gott, wie gut ist das!

Die freigesetzten Chemikalien setzen uns rosa Brille auf, nicht anders. Andernfalls hätten wir bemerkt, wie unangenehm der Geruch seiner Beine ist, wie unangenehm sein Atem beim Aufstoßen ist, dass er einmal im Monat Zahnseide verwendet und seine Mutter überhaupt nicht respektiert.

Stattdessen beginnen wir, in einer Fantasiewelt zu leben, denn wenn wir die schlechten Gewohnheiten des anderen sofort bemerkt hätten, wären wir paarweise zusammengekommen? Wenn wir uns angezogen fühlen, aber gleichzeitig verstehen, dass Veränderungen in unserem Bewusstsein stattfinden, können wir die Logik "einschalten" und herausfinden, ob wir eine solche Beziehung brauchen.

Logik hilft uns, keine impulsiven Entscheidungen zu treffen, und bringt ein wenig Realismus in unser Gehirn. Die Logik erinnert uns daran, dass jeder Mensch seine Mängel hat. Zu jemandem hingezogen zu werden und jeden Tag mit ihm zu leben, ist zwei verschiedene Dinge! Genießen Sie daher die Leidenschaft, aber vergessen Sie nicht, Ihre Fantasiewelt zu verwalten.

Wie kann man verstehen, dass dies wahre Liebe ist? Liebe wird von der Zeit geprüft, das ist das Wichtigste. Ich empfehle Paaren immer, die Hochzeit aufzuschieben und mindestens 2 Jahre zu treffen, da es genau 2 Jahre sind, bis die Leidenschaften etwas nachlassen.

Nach zwei Jahren wird die Liebe so aussehen:

  • Sie haben immer noch eine sexuelle Anziehungskraft auf Ihren Partner.
  • Sie haben die Person so akzeptiert, wie sie ist, und versuchen nicht, sie erneut zu machen.
  • Sie können mit seinen schlechten Charaktereigenschaften oder Gewohnheiten auskommen, wenn sie Sie lediglich belästigen, aber nicht zu ungesunden Beziehungen führen (z. B. Alkohol- oder Drogenabhängigkeit, Gewalt, Manipulation).
  • Sie möchten Ihr Leben mit dieser Person teilen und haben gemeinsame Ansichten über die Zukunft.
  • Sie können mit Meinungsverschiedenheiten umgehen.
  • Sie haben Ihre Ansichten zu Religion, Politik, Elternschaft und Finanzen besprochen und sind zu einem Verständnis und / oder Kompromiss gekommen.
  • Du genießt Sex mit deinem Partner.
  • Sie wollen das Potenzial eines Partners erhalten und entfesseln.
  • Sie spüren Respekt und Unterstützung.
  • Sie bekommen viel Aufmerksamkeit, Sie haben guten Sex und Kommunikation ist Ihnen wichtig.
  • Du bist vollkommen zufrieden mit dir.

Liebe ist ein Gefühl, das mit der Zeit entsteht und lange anhält. Liebe ist Akzeptanz und Respekt. Das Verlangen ist ein biochemischer Strom erstaunlicher Gefühle, Anziehungskraft, Begierde und Lust, die vorübergehend sein können. Sie mögen sich also auf den ersten Blick angezogen fühlen, nicht aber die Liebe.

Pin
Send
Share
Send
Send