Beziehung

9 uns bekannte Sätze, die auf keinen Fall mit ihrem Ehemann sprechen können


Der Weg der Eheleute zur Ehescheidung geht in der Regel mit Untertreibung und mangelnder Kommunikation einher. Das Folgende sind die schlechtesten Sätze, die in einer Ehe gesagt werden können, sowie das, was sie stattdessen zu sagen haben.

"Du siehst lächerlich aus"

Man könnte meinen, dass der Partner auf unerwartete Änderungen bei der Arbeit überreagiert. Aber wenn Sie möchten, dass die Beziehung gesund bleibt, müssen Sie den Standpunkt Ihres Partners nicht verstehen.

Wenn er nicht das Gefühl hat, dass er seine Gedanken und Gefühle offen ausdrücken darf, wird dies ein Gefühl von Groll und moralischem Verfall hervorrufen, was wiederum zur Zerstörung Ihrer Verbindung führt. Versuchen Sie, statt die Gefühle Ihres Partners zu demütigen, zu verstehen, warum er dies tut. Sag ihm: "Hilf mir zu verstehen, warum du so heftig reagierst?"

"Ich interessiere mich nicht mehr"

Wenn ein oder beide Ehegatten kein Interesse mehr an den Handlungen des anderen haben, ist dies ein deutliches Zeichen auf dem Weg zur Scheidung. Ein solcher Satz, den Ihr Partner geworfen hat, um ihn zu überprüfen, sagt viel aus.

Dies ist nur ein dummer Weg, um den Anschein von Interesse zu erzeugen. Am besten atmen Sie tief ein und entscheiden Sie, was Sie fühlen. Wenn es Ihnen wirklich egal ist, ist dies ein Problem. Wenn Sie jedoch müde sind zu kämpfen, besprechen Sie diese Frage und klären Sie die Situation.

„Du hilfst mir nie zu Hause“

Was auch immer das Problem ist, Sie verschärfen die Situation, indem Sie die Wörter "immer" oder "nie" in einem Gespräch mit Ihrem Ehepartner anwesend lassen.

Dies ist die uneingeschränkte Schuld Ihres Partners für alle Probleme: von gestern, von heute und sogar von Problemen, die noch nicht gekommen sind. In den meisten Fällen geht es mehr darum, den Ehepartner zu beschuldigen, als Lösungen für ein Problem zu finden. Stattdessen sollten Sie direkt in der Situation bleiben und sich darauf konzentrieren, den Grund zu finden, warum Ihr Ehepartner dies tut.

"Wenn Sie nicht vergessen hätten, bei der Reinigung vorbeizuschauen, hätte ich Sie nicht anschreien müssen."

Es gibt möglicherweise einen anderen Grund anstelle der chemischen Reinigung, aber das ist ein Problem, über das Sie streiten. Was auch immer es ist, Ihre Reaktion wird nur von Ihrem Partner abgelehnt.

Er nimmt eine defensive Position ein und zieht sich in sich zurück. Hier kommunizieren Sie am besten, wenn Sie Ihre Gefühle ausdrücken und nicht Ihrem Mann die Schuld geben. Sagen Sie so etwas wie: „Ich bin ein bisschen verletzt, dass Sie vergessen haben, meine Kleidung abzuholen, weil ich mir Sorgen um die morgige Präsentation mache. Es ist wichtig, dass mein Kostüm fertig ist. "

"Nichts"

Wenn Sie „nichts“ sagen oder sich von einem Partner zurückziehen, kann Ihre Ehe schwerere Verluste erleiden als durch irgendeinen anderen Satz in dieser Liste. Die Aussetzung tritt ein, wenn einer von Ihnen sich von einer Interaktion oder einem Streit entfernt und sich von dem schließt, was der andere ihm sagen möchte.

Die Entfernung eines Ehepartners bricht die Beziehung an der Wurzel. Dies trägt zu Missverständnissen bei und verhindert, dass Sie Probleme lösen, die Sie möglicherweise haben. Es kann auch ein Zeichen von Respektlosigkeit sein, was wiederum Ihre Ehe zerstören kann.

Bauen Sie keine Wand, sondern handeln Sie direkt und besprechen Sie, was Sie stört. Ein unangenehmes und unangenehmes Gespräch kann stattfinden, aber es hilft, Ihre Probleme zu lösen, im Gegensatz zu "nichts".

"Ich will eine Scheidung"

Haben Sie gedacht, dass das Wort „Scheidung“ nicht auf dieser Liste erscheinen würde? Die Scheidungsdrohung wird Ihre Ehe beenden, selbst wenn Sie es wirklich nicht wollen. Wenn dies eine Bedrohung ist und keine durchdachte Entscheidung, kann Ihre Ehe entgleist werden und Sie werden nicht bereit sein, sie zu akzeptieren.

Wenn Sie in Wirklichkeit nicht bereit sind, sich zu trennen, sagen Sie diese Worte nicht! Wenn Sie wütend oder verärgert über Ihren Ehepartner sind, sollten Sie, anstatt sich scheiden zu lassen, einen Spaziergang machen oder das Fitnessstudio besuchen. Klar deine Gedanken. Wenn Sie wiederkommen, sind Sie für solche Gespräche bestens gerüstet.

"Ich muss dir nicht sagen, wohin ich gehe."

Ihr Ehepartner sollte Ihnen nicht immer und überall folgen, aber es besteht auch keine Notwendigkeit zur Verschwiegenheit.

Was könnte schlimmer sein, als Ihrem Ehepartner nicht sagen zu können, wo Sie waren? Dies ist ein klares Signal, dass Sie ihn nicht genug respektieren, um offen zu sein. Und der beste Weg, um eine Scheidung zu vermeiden, ist ehrlich und offen zu sein.

"Warum kannst du nicht mehr wie er sein?"

Stoppen Sie, Vergleiche mit den Ehemännern anderer Leute zu machen. Der Ehemann Ihrer Kollegin Marianna kann jede Woche Tische in modernen Restaurants bestellen und riesige Blumensträuße zum Geburtstag verschicken, aber Sie sind nicht mit ihrem Mann Marianna verheiratet.

Wenn Sie Ihren Ehepartner nicht mit anderen Männern vergleichen, ist dies ein schwacher Schlag. Kein Mann möchte hören, dass er irgendwie schlechter ist als dein gemeinsamer Freund. Es wird ihn unterdrücken.

Versuchen Sie nicht zu vergleichen, was Ihr Ehepartner für Sie tut. Dies wird nur die Motivation erhöhen, um besser für Sie zu sein. Die Vorwürfe, die Ihr Ehepartner nicht tut oder für Sie nichts tun kann, werden ihn auf keinen Fall ermutigen, Maßnahmen zu ergreifen.

"Ich wünschte, ich hätte dich nie getroffen"

Es gibt kaum etwas Schlimmeres als diesen Satz. Dies ist besonders schädlich, weil es Ihrem Partner alle unerwünschten Ereignisse vorwirft, die seit Ihrem ersten Treffen im Leben aufgetreten sind. Das bedeutet, dass das Böse alles Gute übertrifft, das Sie hatten, und dass dies alles die Schuld Ihres Ehepartners ist.

Bevor Sie diese Worte über Ihre Lippen kommen lassen, überlegen Sie, welche Rolle Sie gespielt haben, damit Ihre Beziehung jetzt unbefriedigend ist. Denken Sie immer über die aktuelle Situation oder die aktuellen Umstände nach und versuchen Sie zu verstehen, wie Sie selbst zur Entwicklung des Problems beitragen können. Beziehungen sollten sich auf das konzentrieren, was Sie hier und jetzt haben.