Beziehung

Warum Leute ihren Ehepartner betrügen: Expertenmeinung


Den Verrat eines Ehepartners herauszufinden, ist vielleicht das Ärgerlichste, was passieren kann. Leider passiert das ziemlich oft.

Körperliche und seelische Untreue tritt laut Journal of Marriage and Family Therapy in 41% der Fälle auf. Mehr als die Hälfte der Männer und Frauen geben zu, dass sie sich mindestens einmal in ihren früheren Beziehungen geirrt haben.

Die Psychotherapeutin Esther Perel hat mit vielen Paaren gearbeitet und sie bestätigt diese Statistik. Sie war 10 Jahre lang auf der ganzen Welt unterwegs und arbeitete mit Hunderten von Paaren zusammen, die den Test der Untreue bestanden hatten. Aufgrund ihrer Nachforschungen fand sie drei Hauptgründe, warum Menschen sich für Verrat entscheiden, und dies sind nicht die Gründe, an die man denken könnte.

1. "Suche nach einem anderen Ich"

Perel erzählt die Geschichte eines seiner Patienten, der glücklich verheiratet war und immer tat, was eine Frau tun sollte. Sie wollte in all ihren Rollen ein "gutes Mädchen" sein - Frau, Mutter und Tochter. Aber sie verliebte sich in ihr ganzes Gegenteil - einen Mann auf einem Lastwagen und Tätowierungen. Perel kam zu dem Schluss, dass diese Frau von einem jugendlichen Rebell geweckt wurde, den sie nie gewesen war.

„Wenn wir nach einer anderen Person suchen, wenden wir uns nicht immer von unserem Partner ab, sondern wir entfernen uns von dem, was wir geworden sind“, erklärt Perel. "Es ist nicht einmal so, dass wir nach einer anderen Person suchen, wir suchen nach einem anderen Ich."

2. Leiden nach Verlust

Viele Perel-Patienten erlitten unmittelbar nach dem Roman entweder einen Verlust oder ein anderes tragisches Ereignis im Leben (Tod eines Angehörigen, schwere gesundheitliche Probleme).

Wenn eine Person mit dem Tod konfrontiert ist, gibt es Fragen zur Gebrechlichkeit und zum Sinn des Lebens. Eine solche existenzielle Krise zwingt die Menschen oft zum Ehebruch.

"Diese Fragen lassen eine Person die Grenze überschreiten, und die Romane an der Seite sind ein Versuch, den Tod zu besiegen."

Wenn Sie in Ihrer Familie mit dem Tod eines geliebten Menschen konfrontiert sind oder andere tragische Ereignisse hatten, denken Sie daran, dass Sie oder Ihr Ehepartner in diesem Moment wahrscheinlicher die Loyalität überschreiten.

3. Verlangen, nicht Sex

Es ist üblich zu glauben, dass Verrat nur mit Sex und Lust verbunden ist. Aber Perels Forschungen legen das genaue Gegenteil nahe.

"So seltsam es auch klingen mag, aber Betrügen ist am allerwenigsten mit Sex verbunden, es ist nur ein Wunsch."

Wenn sich Menschen für eine Affäre entscheiden, liegt dies oft an ihrem Wunsch, sich willkommen zu fühlen. Sie suchen Aufmerksamkeit und die Möglichkeit, sich für eine andere Person besonders und wichtig zu fühlen. Sie werden von Dingen verführt, die sie nicht haben sollten, was großes Verlangen hervorruft.

Was tun, wenn es einen Verrat gab?

Natürlich ist die Situation jedes Paares individuell, in manchen Fällen ist es besser, sich zu trennen, in anderen versuchen sie, die Situation gemeinsam zu korrigieren.

Diejenigen Paare, die dieses emotionale Trauma durchmachen möchten, gibt Perel den wichtigsten Rat: "Sie müssen Schuldgefühle und Reue zeigen", wenn Sie Schmerzen haben, die Ihren Angehörigen entstehen. Für eine Person, die sich verändert hat, ist es wichtig, Reue nicht nur für die dem Partner verursachten Schmerzen zu empfinden, sondern auch für die Erfahrung von Verrat.

Für einen getäuschten Partner ist es wichtig, „ein Selbstwertgefühl zurückzugewinnen, sich mit Liebe zu umgeben und Dinge zu tun, die Freude bringen, den Sinn des Lebens und die Selbstwahrnehmung“.

Obwohl Verrat immer von Schmerz und Verrat begleitet wird, bieten sie auch eine Chance für Wachstum, Selbsterkenntnis und Entwicklung der Vergebungsfähigkeit in sich.

"Bei jedem Verrat können Sie Ihre Beziehung erneut prüfen", sagt Perel. "Und jedes Paar wird für sich selbst entscheiden, was das Ergebnis von Verrat sein wird." Natürlich haben Sie und Ihr Partner die Wahl, aber manchmal ermöglicht Ihnen die Wiederkehr der Beziehung nach dem Verrat, ein stärkeres Selbstgefühl zu entwickeln, Ihr Vertrauen zu erneuern und Ihnen die Chance zu geben, noch einmal von vorne zu beginnen.