Schönheit

Fehler, die Falten um die Augen verursachen


Unsachgemäße Pflege oder ein Mangel daran, ein leidenschaftlicher Wunsch, attraktiver auszusehen, kann einen grausamen Witz mit der Haut spielen und zu dem gegenteiligen Effekt führen - dem vorzeitigen Auftreten von Falten. Die Haut um die Augen hat eine besonders zarte Struktur und neigt daher zu früheren Alterungsprozessen.

Natürlich ist die erste und Hauptursache für „Krähenfüße“ der natürliche Alterungsprozess der Haut. Aber oft bringen wir selbst das Unvermeidliche. Sie müssen häufige Fehler vermeiden, die die Schönheit Ihrer Augen ruinieren können.

Verwendung ungeeigneter Kosmetika

Es ist nicht notwendig, auf der Verpackung eine Markierung zu machen, die den Hauttyp und die Machenschaften der Vermarkter angibt. Wenn Sie trockene Haut haben und Produkte für fettige Haut verwenden, seien Sie nicht überrascht, dass die Haut noch trockener geworden ist und auf einer solchen Haut zuerst Falten auftreten. Tatsache ist, dass die Basis trockener Hautprodukte feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe sind, die die nötige Pflege für dehydrierte Haut bieten. Die Basis für fettige Haut ist Wasser, um überschüssiges Fett zu entfernen.

Mit besonderer Aufmerksamkeit sollte behandelt und Make-up entfernt werden. Es ist strengstens verboten, Seife zu waschen - sie trocknet wie kein anderes Mittel die Haut und erzeugt ein Spannungsgefühl. Die Bewegung sollte ordentlich sein, strecken Sie die Haut nicht in verschiedene Richtungen. Es ist wünschenswert, dass Ihre Bewegungen mit den Massagelinien übereinstimmen.

Falsche Lebensweise

Rauchen und Alkoholmissbrauch äußern sich in erster Linie im Gesicht einer Frau. Der Körper nutzt sich schneller ab, wodurch der Alterungsprozess aktiviert wird. Nicht weniger schädlich sind ständige Belastungen, chronischer Schlafmangel und Müdigkeit sowie Sauerstoffmangel, eine sitzende Lebensweise.

Es lohnt sich, Ihre täglichen Gewohnheiten nicht nur zur Verbesserung des Hautzustandes zu überprüfen: Rauchen und Alkohol wirken sich auf den gesamten Körper aus, und wenn Sie Stresssituationen vermeiden und den Schlaf erhöhen, werden Sie viel glücklicher

Übermäßige Mimikry

Fröhliche Menschen sind anfälliger für die Bildung von "Strahlen" um die Augen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich in Gelächter und Lächeln zurückhalten müssen. Ihr Sinn für Humor und Charme wird mehr als einen kleinen Mimikfehler zurückzahlen. Im Gegensatz zu den schönen Strahlen, tiefen Falten auf Stirn und Nase, verursacht durch die stirnrunzelnden Augenbrauen, würde niemand denken, dass Sie Ihr Highlight nennen.

Unterernährung

Es ist wichtig, dem goldenen Gesetz der Schönheit zu folgen - trinken Sie 3 Liter Wasser pro Tag. Die Flüssigkeit hilft, die erforderliche Feuchtigkeitsmenge in der Haut aufzufüllen, was ihren Zustand normalisiert. Die Verwendung großer Mengen an Fleisch, Mehl, Zucker und Salz beeinträchtigt die Haut. Das gleiche gilt für die "schädlichen" Lebensmittel und Zutaten: geräucherte Produkte, Konservierungsmittel, Farbstoffe, Geschmacksverstärker. Es ist ratsam, verschiedene Cerealien, Gemüse, insbesondere Tomaten, Erdbeeren, frische Früchte und frische Säfte in Ihre Ernährung aufzunehmen. Für das normale Funktionieren der Hautzellen sowie des gesamten Organismus ist es notwendig, eine ausreichende Anzahl verschiedener Spurenelemente bereitzustellen, so dass Sie sich um eine ausgewogene Ernährung bemühen müssen.

Negativer Einfluss der Umwelt

Am Ende des Tages während der Reinigungsvorgänge können Sie feststellen, dass das Wattepad, mit dem Sie gerade die Haut behandelt haben, eine graue Tönung annimmt. Dies ist weniger der angesammelte natürliche Abfall von Hautzellen als der Staub und die Schmutzpartikel, in denen die Stadtluft tagsüber so reich ist. Unter solchen Umständen kann man die täglichen Hautreinigungsverfahren auf keinen Fall vernachlässigen.

Eine vollkommen gleichmäßige Bräune wirkt sich nicht günstig auf die Haut aus. Besonders wenn Sie ein Solarium dem natürlichen Sonnenlicht vorziehen. Die Haut wird wie ein Bratapfel runzelig. Schützen Sie Ihre Haut unbedingt vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlen mit Sonnenschutzmitteln und begrenzen Sie die Sonneneinstrahlung auf vernünftige Grenzen.

Die Unfähigkeit, die Haut im Winter zu pflegen, wirkt sich auch negativ auf den Zustand aus. Feuchtigkeit ist besonders in dieser Trockenzeit wichtig, aber auf keinen Fall sollten Sie eine Creme unmittelbar vor dem Verlassen des Hauses auftragen. Sie müssen mindestens 20 Minuten warten, bis das Produkt vollständig absorbiert ist. Andernfalls besteht die Gefahr von Erfrierungen. Außerdem werden Irritationen und Mikrorisse in der Haut zur Verfügung gestellt.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass ein schlechter Hautzustand auf die Entwicklung schwerwiegender Erkrankungen hinweisen kann, wie z. B. Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Nervensystems, die den Blutkreislauf der Muskeln und der Haut, hormonelles Versagen und sogar HIV und Krebs beeinträchtigen. Wenn Sie eine starke Verschlechterung des Hautbildes feststellen, sollten Sie besser zum Arzt gehen und die erforderlichen Tests bestehen.

Video ansehen: 11 Zeichen für Gesundheitsprobleme, erkennbar an deinem Gesicht (Dezember 2019).