Das Leben

9 Klischees, die dein Leben beeinflussen


In meinem Haus lebt ein junges Mädchen, das Miniröcke liebt. Sehr schönes Mädchen, und sie hat wirklich etwas zu zeigen. Und in meinem Haus gibt es gut aussehende Großmütter, die dieses Mädchen ständig brutzeln und mit allen Nachbarn fröhlich ihre Knochen waschen. Sie sind überzeugt, dass dieses Mädchen nuttig und hoffnungslos ist. Neben langen Beinen hat sie nichts, aber in ihrem Kopf - ist leer. Alles, was er tut, ist, dass er über die Bauern wandert.

Ich kenne dieses Mädchen. Sie ist fast 30 Jahre alt und arbeitet als Übersetzerin für ein international renommiertes Unternehmen. Und für Männer hängt sie natürlich nicht herum - seit 6 Jahren hat sie einen geliebten Mann, und bald werden sie heiraten. Aber für das ganze Haus ist sie eine frivole Studentin, und das alles, weil sie helle Kleidung und kurze Röcke liebt.

Solche Klischees in unserem Leben - an jeder Ecke. Unsere Leute lieben es, zu klatschen, zu klatschen - geben Sie einfach einen Grund an. Ich beschloss, die offensivsten Stereotypen zu sammeln, die das Leben von Frauen bis heute ruinieren.

Wer viel auf seine Kleidung achtet, repräsentiert nichts

Vielleicht eine der unangenehmsten und unbegründeten Klischees. Ich würde sagen, derjenige, der nicht genug auf sein Image achtet, versteht die Hauptsache nicht - der erste Eindruck hängt davon ab. Und der erste Eindruck ist von großer Bedeutung. Ich persönlich habe eine unordentliche, unordentliche Person, die nicht die besten Emotionen hervorruft - ich möchte nicht mit einer solchen Person umgehen.

Wer äußerlich anders ist, muss verurteilt werden.

Aus irgendeinem Grund ist es in unserem Land üblich, nicht aufzufallen. Alle versuchen, sich mit der Menge zu verschmelzen, sich zu verstecken und werden zu einer grauen Maus. Gleichzeitig sehen die, die es wagen, nicht wie alle anderen zu sein, andere verärgert und wütend und heimlich neidisch aus. Und die Leute, die alle diese unausgesprochenen Normen ausspucken und so schauen, wie sie wollen, bewundern den Rest in ihren Herzen. Weil viele Leute gerne gleich aussehen würden - aber sie haben Angst.

Eine Frau sollte wirtschaftlich sein

Und derjenige, der aus irgendeinem Grund nicht kochen kann oder nicht will, wird in den Augen der Gesellschaft sofort "defekt". „Wer wird dich so heiraten!“ Wer? Ein Mann, der eine geliebte Frau sucht und keine Küchenmaschine mit Beinen.

Eine Frau sollte sich um die Ehe bemühen

Und Frauen sind begierig. Aber es führt zu nichts Guten. Viele haben es eilig, zumindest jemanden zu heiraten, und deshalb tolerieren sie einen Haustyrann, einen Slacker, einen Alkoholiker und andere Situationen, die man kaum als glückliche Ehe bezeichnen kann. In diesem Fall eile nicht - es ist besser, einen besseren Menschen anzuschauen.

Eine Frau sollte Kinder haben wollen

Die derzeitige Bewegung "kinderfrei" verursacht eine Menge Negativität, obwohl diese Menschen gerade ihr Recht auf Wahlfreiheit verteidigen. Ich persönlich bin natürlich immer noch dafür, dass Kinder wunderbar sind. Aber jeder Mensch hat die Wahl. Wenn also genau das Kind anfangen soll, sollte sich jede Frau genau verstehen. Die Bereitschaft zur Mutterschaft ist eine sehr subtile und subjektive Angelegenheit.

Die Frau, die Karriere macht, ist unglücklich

Ein Mann tut, was er will - warum ist er unglücklich? Es stellt sich heraus. Die Sache ist, dass eine Frau ihr Glück bei einem Mann finden sollte. Und wenn sie plötzlich aktiv an einer Karriere beteiligt ist, ist sie in der Liebe unglücklich. Denn ein Mann braucht viel Zeit - und er muss sich vorbereiten, und Kinder müssen es dringend tun - nach den gleichen Stereotypen.

Frau sollte schlank sein

Wir lieben es, nach Aussehen zu urteilen. Und die Tatsache, dass sich Pyshechka als eine großartige Person herausstellen kann (ganz zu schweigen davon, dass viele Pyshechki viel schöner als schlanke Frauen sind), wird aus irgendeinem Grund berücksichtigt. Gibt es zusätzliches Gewicht? Gewicht verlieren!

Eine Frau sollte nicht viele Liebhaber haben

Und noch besser - wenn sie Jungfrau ist und sich ihrem einzigen Mann ergeben hat - ihrem Ehemann. Das ist natürlich ein Witz - heute sucht niemand besonders Jungfrauen. Es ist jedoch immer noch nicht zulässig, dass eine Frau viele Männer hat. Es wird sofort das melodiöseste Wort genannt und in Abwesenheit von Moralvorwürfen vorgeworfen. Für Partner ist es mittlerweile sehr wichtig, sich sexuell zu nähern - und wie kann dies ohne Erfahrung verstanden werden? Was für Männer interessant ist, viele Partner zu haben, ist immer noch von Vorteil.

Mann - Kopf, Frau - Hals

Es scheint, dass in diesem schlecht? Tatsache ist, dass viele unserer Mitbürger dies so verstehen, dass die Meinung eines Mannes richtiger ist als die einer Frau. Auch wenn es offensichtlich falsch ist. Dieses Stereotyp verblasst glücklicherweise immer mehr, aber man kann es immer noch finden.

Abschließend möchte ich sagen, dass sich die Situation langsam, aber immer noch ändert. Die Menschen betrachten zunehmend die menschlichen Qualitäten, lernen, diejenigen zu akzeptieren, deren Meinungen nicht mit denen übereinstimmen. Vielleicht dauert es nicht lange, auf den Moment zu warten, wenn die öffentliche Meinung zu einem leeren Ton wird.

Video ansehen: 5 Geschlechter-Klischees, die dich davon abhalten, glücklich zu sein (Dezember 2019).