Schönheit

Bild nach 40: 7 Bugs mit Haaren, die es attraktiver und jünger aussehen lassen


Das Schlimmste, was eine Frau mit ihren Haaren tun kann, ist, im Laufe der Zeit nichts Neues zu tun. Halten Sie sich nämlich weiterhin für die Locken ein, als ob der Reisepass noch 20 Jahre alt ist. Und ein solcher Fehler hat mehrere Unterabschnitte.

Malen Sie weiter dunkel

Mit dem Alter verändert sich die Hautfarbe. Und wenn dunkle Haarfarbe dem Bild zu Beginn des Jugendalters Helligkeit und Ausstrahlung verleiht, dann kann es nach 40 kleine Mängel wie Gesichtsfalten aufdecken. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie den Lieblingsfarbton aufgeben müssen. Schließlich können Sie es auf eine neue Art und Weise schlagen - verwenden Sie ein getöntes Shampoo, um einen "spielenden" Überlauf auf Ihrem Haar zu erzeugen, oder wählen Sie die gleiche Farbe, aber einige Farbtöne sind leichter. Dies erfrischt Ihr Gesicht, macht es jünger und attraktiver.

Lehnen Sie sich modisch ab

Vierzig Jahre sind keine Grenze, über die hinaus alle Experimente mit dem Bild verboten sind. In diesem Alter können und sollten Sie neue Wege der Transformation versuchen. Und modisches Färben ist keine Ausnahme. Schließlich sind sie absolut für jedes Alter gemacht. Hervorheben, Färben, Shatush, Balayazh - nur eine kleine Auswahl an Frisurentechniken, um ein schönes und spektakuläres Farbspiel auf den Haaren zu erzeugen. Und solche Änderungen sind einen Versuch wert.

Tragen Sie einen sehr kurzen Haarschnitt

Die Zuversicht, dass ein Haarschnitt "unter dem Jungen" alle Beschwerden mit den Haaren minimiert, spielt mit reifen Frauen manchmal einen grausamen Scherz. Indem sie die Haare sehr kurz machen, was bei weitem allen gilt, fügen manche Damen Unschärfe und Mattheit zu ihrem Aussehen hinzu. Ja, ein Haarschnitt, der etwas länger als ein Zentimeter ist, ist leichter zu legen als lange Locken. Wenn jedoch kurze Haare das Gesicht visuell voller machen und mit anderen Details des Bildes völlig unvereinbar sind, ist es besser, Haarschnitte mit mittlerer Länge zu wählen, die perfekt zu einer Frau über 40 passen.

Vergessen Sie umfassende Betreuung

In 20 Jahren, wenn das Haar kräftig und gesund ist, reicht es oft für das Waschen. Im Laufe der Jahre verlieren die Locken jedoch allmählich ihre natürliche Immunität. Daher ist es ein Fehler zu glauben, dass nach 40 Strängen von sich aus stark und stark sein wird. Sie brauchen wirklich Unterstützung. Eine umfassende Pflege in Form von Ernährung, Flüssigkeitszufuhr und Regeneration hilft den Haarfollikeln dabei, ihre Vitalkraft länger aufrecht zu erhalten und gesund zu bleiben.

Aus Gewohnheit zu Dauerwelle

Mit dem Aufkommen des reifen Alters werden die Haare trockener und spröder. Und wenn die Dauerwelle in der Jugend unartige Locken am Kopf erzeugt hat, kann die Anwendung dieser Technik, dem Haar Volumen zu verleihen, nach 40 Jahren ernsthaften Schaden anrichten. Als sichere Alternative wird Friseuren empfohlen, eine Biowelle zu verwenden oder das Bild vollständig zu verändern, um beispielsweise mit Hilfe von Lockenwicklern Locken zu machen oder unter vorläufiger Anwendung von Mitteln mit Wärmeschutzwirkung Curling zu machen.

Styling-Werkzeuge missbrauchen

Jedes Stylingmittel ist eine Mischung aus ziemlich schädlichen Inhaltsstoffen. In 20 Jahren hat ihre Verwendung nur eine geringe Auswirkung auf die Gesundheit der Haare, 30 und nach 40 kann es sogar zu Ausdünnung, Mattheit und Bruch der Haarsträhnen kommen. Darüber hinaus trägt der Überfluss an Lack, Mousse oder Gel auf dem Kopf zum Bild der Unnatürlichkeit bei und altert. Daher sollten Stylingprodukte mit Vorsicht verwendet werden, dem Haar eine "Verschnaufpause" geben und nach jedem starken und langen Styling eine Restaurierungssitzung durchführen.

Setzen Sie das Haar den Wetterbedingungen aus.

Heiße Sonne und starker Frost wirken sich nachteilig auf das Haar aus. Mit zunehmendem Alter wird der Einfluss des Wetters auf den Zustand der Schleusen deutlicher. Damit das Haar gesund aussieht und das Alter seines Besitzers keinesfalls belastet, ist es wünschenswert, es mit Kopfbedeckungen vor sengenden Strahlen und negativen Temperaturen zu schützen und sich an die saisonale Pflege zu erinnern. Schöne Haare nach 40 Jahren sind schließlich eine wunderbare Belohnung für eine Frau für ihren Respekt vor sich selbst und für die Vorteile, die die Natur großzügig belohnt hat.