Beziehung

5 Verhaltenstaktiken, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Mann sich scheiden lassen möchte


Wenn eine Frau erfährt, dass sich ein Mann von ihr scheiden lassen will, ist die Reaktion in diesem Fall oft dieselbe - Weinen, Hysterie, Drohungen, Hoffnungslosigkeit und gesenkte Hände. Aber anstatt Kräfte und Energie für unnötige Handlungen auszugeben, ist es besser, die Dinge gut zu durchdenken und die richtige Verhaltensstrategie zu entwickeln, die den Ehepartner zwingt, seine Meinung zu ändern.

1. Werde egoistisch

Diese Methode ist eine der treuesten und effektivsten. Denken Sie nicht mehr an einen Mann, sondern setzen Sie sich an erster Stelle. Versuchen Sie nicht, mit aller Kraft zu versuchen, gut zu sein und alles zu reparieren - diese Methode führt in der Regel genau zum gegenteiligen Ergebnis. Schalten Sie gesundes Pofigizm ein, erinnern Sie sich an alles, was Sie tun wollten, aber ständig verschoben wurden, und leben Sie nur für sich selbst, Geliebte. Bald werden Sie feststellen, dass Ihr Ehepartner, nachdem Sie solche dramatischen Veränderungen in Ihnen bemerkt haben, sich zu rühren beginnt, Sie zu erobern beginnt und versucht, Ihre Aufmerksamkeit zurück zu gewinnen.

2. Tritt zurück und sei allein

Anstatt zu reißen und zu werfen, ist es manchmal die beste Wahl, für eine Weile Abstand zu halten. Die idealen Optionen wären, wenn Sie getrennt von Ihrem Ehepartner leben können, um über Dinge nachzudenken, sich Gedanken zu machen und Informationen zu verdauen. Danach wird die richtige Lösung von selbst gefunden - Sie müssen nur ein wenig warten.

3. Richten Sie Ihre Energie auf andere Lebensbereiche aus.

Viele Frauen sind nach den schrecklichen Worten „Wir trennen uns“ mit schweren Depressionen bedeckt. Das alles ist ganz logisch und erklärbar - das ganze Leben, die gewohnte Lebensweise, Pläne für die Zukunft, alles brutal zerstört. Ahead - Leere, Unsicherheit und Angst vor Einsamkeit. Jemand beginnt in diesem Moment seinen Partner zu hassen und ihn zu faszinieren, jemand ist völlig in sich versunken und beschäftigt sich mit Selbstgrabungen, und jemand entwickelt eine hektische Aktivität, um alles zurückzubringen. In der Anfangsphase bringen all diese Handlungen keinen Sinn, sondern nehmen nur die Masse Ihrer Energie, Vitalität und Zeit mit. Versuchen Sie, andere Bereiche Ihres Lebens zu realisieren, die nicht mit Männern zusammenhängen - dies ist Arbeit, Mutterschaft, Hobby und Ihr eigenes Auftreten. Wenn Sie sich in erster Linie mit Ihnen beschäftigen, werden Sie in der Lage sein, Aufmerksamkeit und Interesse des Ehepartners zu erwecken.

4. Werden Sie ein anderer

Zu einem anderen zu werden bedeutet, dass Sie sich nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich radikal verändern. Ändern Sie die Frisur- und Haarfarbe radikal, kaufen Sie Kleidung des Stils, die Sie noch nie zuvor getragen haben, verlieren Sie Gewicht oder machen Sie im Gegenzug ein Tattoo oder ein Piercing - was auch immer, wenn es Sie nur verändert und ein anderes macht. Mit internen Veränderungen ist es genauso - neue Qualitäten in sich entdecken, neue Freunde finden, interessante Leute kennenlernen, sich selbst Handlungen erlauben, die Sie noch nie gemacht haben. Lassen Sie Ihren Mann sehen, dass Sie von Grund auf erneuert, anders und neu gestartet wurden. Und, am wichtigsten, tun Sie dies nicht für ihn, sondern für sich selbst. Sie sollten das alles wollen und sich aufrichtig über Veränderungen freuen.

5. Zeigen Sie ihm, dass Sie völlig ohne ihn leben können.

Ein sicherer Weg, einen Mann zum Handeln zu bewegen und weiterzuziehen, besteht darin, ihn wissen zu lassen, dass er in Ihrem Leben nicht gefragt ist. In der Regel schätzen Männer immer ihr Selbstwertgefühl und glauben, dass eine Frau unfähig ist, ohne seine Teilnahme einen Schritt zu tun. Kühlen Sie diese Leidenschaft ab: Flirten Sie mit jemand anderem vor seine Augen, kaufen Sie große Einkäufe ab, verbringen Sie ein lustiges Wochenende ohne ihn, nageln Sie am Ende das Regal ab. All dies wird seine Würde stark beeinträchtigen, und er wird sich beeilen, um Ihnen zu beweisen, dass seine Rolle in Ihrem Leben nicht bis zum Ende gespielt wurde.