Das Leben

Warum alleinstehende Frauen besser leben als verheiratet?


In letzter Zeit wird hier und da nur der Schluss gezogen, dass die Institution der Ehe der Vergangenheit angehört. Die Menschen haben begonnen, sich weniger als familiäre Bindungen zu binden, jede zweite Familie wird auseinander fallen und Jugendliche haben im Allgemeinen ganz andere Werte und Ansichten. Die Öffentlichkeit schlägt Alarm und überlegt, wie sie dieses Problem lösen und die Statistiken glücklicher Familien erhöhen kann.

In der Tat ist das alles ziemlich vorhersehbar und logisch. Ich kann Ihnen mehr sagen, dass es in unserem Land nicht mehr sozial ungeschützte Bevölkerungsschichten gibt als eine geschiedene Frau mit einem kleinen Kind. Warum Ja, weil sie meistens Unterhaltsgelder bekommen, die wahnsinnig klein sind, oder Väter scheuen sie einfach nicht, zahlen viel Bürokratie und Probleme mit dem Kind im Ausland, Registrierung an einer neuen Adresse, Umsiedlungen usw. Das Leben vieler geschiedener Frauen wird schlagartig Im Kampf mit dem Ex-Ehemann und dem ständigen Abhauen von Geld oder dem Anlegen von alles auf seine Schultern und Demut, dass alles so ist, wie es ist. Für mich ist es viel einfacher, nur alleinerziehende Mutter zu sein. Dann ist die Frau sozialer und unabhängiger.

Der zweite Aspekt der Tatsache, dass jeder lieber unter der Krone sein sollte, ist natürlich Stereotypen und Druck von Verwandten, dass "niemand Sie brauchen wird". Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass einige Zeit vergangen ist, als eine Frau vollständig und vollständig von einem Mann abhängig war. Wir arbeiten auf Augenhöhe mit ihnen oder sogar mehr, bauen erfolgreiche Karrieren auf, verdienen viel Geld, können uns voll ernähren, Wohnungen kaufen und sogar einen Entwässerungskran reparieren. Nun, oder schlimmstenfalls, rufen Sie die Klempner an.

In der modernen Welt ist eine Frau viel mehr an das Leben angepasst als ein Mann. Sie brauchen eine Ehe, um einen zuverlässigen Rückhalt und Unterstützung in Form von geschweißten Borschtschs, gebügelten Hemden, normalem Sex und einer Weste für Beschwerden zu haben. Eine Frau ohne all das Kochen und Stehen am Herd ist dagegen um ein Vielfaches einfacher.

Und was ist zu beachten? Schauen Sie sich die modernen Männer an - sie sind praktisch nicht an das Leben angepasst, schwache, verletzliche und überempfindliche Kreaturen, die Angst haben, wieder zu hart zu arbeiten, nachts zu dem Kind zu kommen und keine Ahnung haben, wie sich die Waschmaschine einschaltet. Natürlich nicht alle, aber viele. Und unter Frauen gibt es einen eifrigen Kampf für sie - Verführungskurse, perfektes Aussehen, Lektionen der besten Herrinnen, Silikonbrüste und sexy Dessous.

Es stellt sich heraus, dass sich unser ganzes Leben nicht um sich selbst dreht, sondern um die Menschen. Und danach stelle ich mir noch einmal die Frage: "Muss eine Frau heiraten?". Vielleicht ist es viel schöner und einfacher, ein Leben zu führen und ein Vogel des freien Fluges zu sein? Natürlich rufe ich nicht jeden dazu auf, eifrige Feministinnen und Gegner der Ehe zu werden, überhaupt nicht. Denken Sie jedoch sorgfältig darüber nach, bevor Sie ein weißes Kleid und einen Ring an Ihrem Ringfinger anziehen - ist dies wirklich der Mann, der Ihnen die Feuer-, Wasser- und Kupferrohre passieren wird?

Video ansehen: Baby To Go - Singles mit Kinderwunsch: Co-Parenting und Social Freezing (Dezember 2019).