Interessant

7 Wörter, deren Geschichte neugierig sein wird, um selbst diejenigen herauszufinden, die sich für intellektuell halten


Akademische Köpfe, die an der Erforschung der russischen Sprache beteiligt sind, glauben, dass der Anteil der geliehenen Wörter mindestens 65% beträgt. Die Kreditaufnahme ist so fest verankert, dass einige ursprünglich russisch zu sein scheinen, während andere russische Wörter wegen ihrer Universalität ersetzt haben.

Wir kaufen in Boutiquen und Geschäften ein, trainieren im Fitnessstudio, tragen T-Shirts, Jeans, Mäntel und Schuhe und treffen uns nach der Arbeit mit einem Unternehmen in einem Bistro oder Pub. Nur in diesem Satz von elf Anleihen ist ihre Bedeutung für jeden äußerst verständlich, und die Herkunftsgeschichte ist nicht besonders interessant. Es gibt jedoch Wörter, über die wir eine fremde Abstammung vermuten, aber ihre Geschichte ist so einzigartig, dass selbst diejenigen, die sich für intellektuell halten, neugierig sein werden.

Restaurant

Bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts wurden öffentliche Gaststätten in Europa Tavernen und in Russland Tavernen genannt. Das erste Restaurant namens Restaurant wurde 1765 in Paris eröffnet. Sein Besitzer, Monsieur Boulanger, hat ein lateinisches Schild über dem Eingang angebracht, das besagt, dass die Einrichtung ein Gericht zur Verbesserung der Gesundheit serviert. Dieses Gericht war die gewöhnliche Fleischbrühe, und der Verb-Restaurator, aus dem das Wort Restaurant entstand, bedeutet Wiederherstellen. Die Institution von Master Boulanger wurde schnell populär und Restaurants begannen in allen Städten des alten Europas zu erscheinen. In Russland wurde 1874 das erste Restaurant eröffnet.

Orange

Natürlich ist jedem klar, dass Orange ein geliehenes Wort ist. Aber nicht jeder weiß, was im 17. Jahrhundert erschien, als portugiesische Händler anfingen, Goldäpfel aus dem Reich der Mitte nach Holland zu bringen. Als Käufer Kaufleute fragten, woher die Äpfel stammten, antworteten die Portugiesen ehrlich, dass sie aus China stammten. So entstand das Wort Orange aus der Fusion der niederländischen Wörter Appel (Apfel) und Sien (China). Das Wort kam in Russland auch mit Handelsschiffen unter Peter I. an.

Bahnhof

Und dieses Wort, das viele für russisch halten, hat englischen Ursprung und eine sehr interessante Geschichte. Es wird vermutet, dass ein kleiner Londoner Vergnügungspark "Vauxhall", der von einer gewissen Jane Vox betrieben wurde, Zar Nicholas I so sehr beeindruckte, dass er in Pawlowsk eine ähnliche Einrichtung eröffnete und die Briten dazu aufforderte, einen Bahnhof zu bauen. Bald wurde das Wort vauxhall für das russische Gehör adaptiert und in einen Voxal verwandelt, der in dieser Version in den Werken von Puschkin und Dostojewski zu finden ist. Anschließend wurde jede Station analog zur französischen Leihhalle als Station bezeichnet. Diese Theorie wird von modernen Forschern widerlegt und behauptet, dass der Bahnhof in Pawlowsk viel früher erschienen ist, als die Voxal-Unterhaltungseinrichtung daran angeschlossen war. Wissenschaftler stellen fest, dass das Wort vauxhall im Englischen mehrere Bedeutungen hat, z. B. einen öffentlichen Unterhaltungsort, einen Innenhof und ein Gebäude, in dem die Fahrgäste auf die Ankunft eines Zuges warten. Somit haben weder Jane Vox noch der Londoner Vergnügungspark etwas mit dem Wort Bahnhof zu tun.

Silhouette, Chauvinismus und Hooligans

Herr Etienne de Silhouette war einer der hochrangigen Beamten im Frankreich des 18. Jahrhunderts, der die Finanzgeschäfte kontrollierte und sich durch seinen Geiz auszeichnete. In einer der Pariser Publikationen über den abscheulichen Minister wurde eine Karikatur veröffentlicht, in der die Umrisse seiner Figur dargestellt sind. Dank dieser Veröffentlichung wurde der Name des Beamten zu einem Wort, das in unser Lexikon aufgenommen wurde.
Nicolas Chauvin wurde für seinen Eifer berühmt, kletterte Napoleon aus dem Weg und drückte in hochfliegenden Reden, die Frankreich verherrlichen, heftigen Patriotismus aus. Aus dem Namen dieses Soldaten stammt das Wort Chauvinismus.
Die Familie Hooligan, angeführt von dem gewalttätigen Patrick, der im 19. Jahrhundert die britische Stadt Southwestern terrorisierte, verübte Raubüberfälle gegen Mitbürger. Hooligans führten auch gern betrunkene Schlachten und aus Spaß zum Fensterbruch in benachbarten Häusern. Der Familienname ist zu einem gebräuchlichen Namen geworden und ist wahrlich weltweit geworden und wurde zu einem Synonym für eine Person, die grob gegen die Normen der öffentlichen Moral und des Gesetzes verstößt.

Spam

Dieses Wort, das sich auf nervige E-Mail- und SMS-Werbung bezieht, erschien 1936 und hatte anfangs nichts mit Werbung zu tun. Ein populärer amerikanischer Hersteller von Fleischkonserven begann mit der Produktion von Rindfleisch namens SPAM, was ein Akronym für die Bezeichnung "Gewürzschinken" war. Schmackhafte Gläser füllten die Fenster europäischer Läden, und Terry Gilliam, der geniale Gründervater des Flying Circus, hatte in den frühen 70er Jahren eine andere Bedeutung als der Name von Konserven. In einer ihrer lustigsten Skizzen haben die Pythoniten dieses Wort mehr als hundert Mal benutzt und die Szene in einem Café geschlagen, in dem den Besuchern Gerichte mit SPAM-Konserven angeboten werden. Die Aktion, die sich in ein Chaos verwandelte, brachte die Zuschauer zu Hysterikern, und nach einigen Tagen wurde der Name von Dosenfleisch gleichbedeutend mit den aufgezwungenen und unnötigen Informationen.