Schönheit

Fehler in der Körperpflege, die Frauen ständig machen


Die meisten von uns sind sich der persönlichen Hygiene ziemlich sicher. Regelmäßige Dusche und Maniküre und Pediküre - nicht genug. Es gibt einige Fehler in der Körperpflege, die leicht zu begehen sind, ohne sie zu kennen. Möchten Sie wissen, was diese Fehler sind und wie sie drohen? Dann lies weiter.

Sie berühren oft Ihr Gesicht mit Ihren Händen.

Wie oft berühren Sie Ihr Gesicht mit Ihren Händen oder bedecken Sie Ihr Gesicht mit Ihren Handflächen? Jedes Mal, wenn Sie dies tun, verschmutzen Sie Ihr Gesicht, treiben Schmutz in die Poren und hinterlassen Bakterien. Versuchen Sie daher, Ihr Gesicht nicht mit den Händen zu berühren, vor allem, wenn Sie es vorher noch nicht gründlich gewaschen haben.
@civant

Du wäschst dein Gesicht nach dem Training

Es scheint, dass dies schlecht sein könnte. Tatsächlich ist es jedoch am besten, Ihr Gesicht vor dem Training und nicht danach zu waschen. Tatsache ist, dass, wenn Sie trainieren, Ihr Gesicht schwitzt, Sie Ihre Haut reiben und den ganzen Schmutz reiben, der darauf war. Daher ist es am besten, das Training mit einem sauberen Gesicht zu beginnen. Selbst wenn Sie schwitzen, werden sich keine Keime und Schmutz auf Ihrem Gesicht befinden, so dass Sie nach dem Training nicht gewaschen werden müssen.
@civant

Sie duschen oder baden nur am Morgen

Die Morgendusche ist ein angenehmes Ritual, das Sie nach dem Schlaf sanft aufweckt. Sie sollten sie jedoch nicht durch eine Abenddusche ersetzen.

Eine Dusche vor dem Schlafengehen hilft Ihnen, besser zu schlafen und die Bettwäsche sauberer zu halten. Nachdem Sie den Schmutz, der sich tagsüber auf der Haut angesammelt hat, abgewaschen haben, können Sie für Sauberkeit und Gesundheit sorgen.
@civant

Sie wechseln selten den Waschlappen

Bakterien, Schimmelpilze und Pilzmikroben sammeln sich sehr schnell auf den Waschlappen an - insbesondere wenn der Waschlappen nass ist. Ersetzen Sie es daher so oft wie möglich durch ein neues und trocknen Sie es nach Gebrauch gründlich ab.
@civant

Sie waschen Make-up-Pinsel nicht

Make-up-Pinsel sollten regelmäßig gewaschen werden - und das ist sehr wichtig. Sie brauchen nicht viel Zeit, glauben Sie mir, aber bewahren Sie Ihre Haut vor Bakterien und Akne. Darüber hinaus können Sie nur mit sauberen Pinseln ein perfektes Make-up erstellen. "

Sie können die Bürsten mit milder Seife oder Schaum und Wasser waschen, und dann müssen Sie sie gut trocknen lassen.
@civant

Sie benutzen Mundwasser

Tatsache ist, dass einige Mundspülungen aggressive Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung enthalten, die zu einer Dehydrierung der Mundhöhle führen können. Wenn Sie also die Idee haben, Ihren Mund zu spülen, tun Sie dies mit Produkten, die keinen Alkohol oder andere aggressive Substanzen enthalten.
@civant

Sie benutzen das Telefon im Badezimmer und in der Toilette

Tatsächlich sammelt Ihr Telefon im Badezimmer und auf der Toilette viele Bakterien - und dann bringen Sie es zu Ihrem Gesicht oder berühren Sie es mit den Händen - und übernehmen die Bakterien. Versuchen Sie so oft wie möglich, die Oberfläche des Telefons zu reinigen und Ihre Hände zu waschen, um Keime zu entfernen.
@civant