Das Leben

Die Grenze, an die eine Frau vor einem Mann gedemütigt werden kann


Diese Geschichte handelt von meinem alten Freund Ulyana. Ich benutze es immer als visuelle Hilfe für die kleinen Narren, die glauben, dass der Bauer vom Haken oder vom Gauner gehalten werden muss, wenn er nur nicht geht.

Ulya ist seit 8 Jahren verheiratet. Zu sagen, dass ihre Ehe glücklich ist, dreht sich meine Sprache einfach nicht, weil ihr Mann offensichtlich kein Geschenk bekommen hat. In all den Jahren seines gemeinsamen Lebens geriet Grisha alle paar Monate regelmäßig in Trunksucht, fuhr Olya mit einem einmonatigen Kind auf die Straße, schlug ihn regelmäßig, verdrehte Romantik mit anderen Frauen vor seinen Augen, tränkte Schlamm im Rücken, arbeitete jahrelang nicht, nahm das letzte Geld und bedrohte und erpresst, wenn Ulyana begann, Eigensinn des Charakters zu zeigen und sich zu wehren, was übrigens äußerst selten vorkam.

Der Höhepunkt dieser langen Geschichte war, dass die arbeitende Grisha am Tag ihres 8. Jahrestages seit dem Hochzeitstag Ulka für einen Narren hielt, und er traf die Liebe seines Lebens und ging zu ihr. An Stelle eines Freundes würde ich mich aufrichtig freuen, wünschte meinem Mann ein langfristiges Glück, seufzte ruhig von der Last, die mir von Herzen gefallen war, und sprang zuerst zur Scheidung auf.

Aber für Ulyana war diese Aussage wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Die Freundin brüllte, heulte in ihrer Stimme, fiel zu Boden, kroch vor ihren Mann auf den Knien, packte seine Beine und bat sie, sie nicht zu verlassen. Grisha versuchte mit einem verzerrten Gesicht, sich von seiner lästigen Frau zu lösen, aber sie kämpfte hysterisch und klagte, dass sie alles für ihn tun würde, wenn er nur bleiben würde.

Je mehr Dinge Grisha in den Koffer warf, desto mehr Raserei trat Ulyana an. Sie bat ihren Mann um Verzeihung zu bitten und sagte, dass sie für alles die Schuld habe, ihm kein ruhiges Leben gebe und sie selbst gezwungen sei, ein anderes zu finden.

Hier möchte ich innehalten und fragen - hat sich jemand in Ulyana erkannt? Ich bin sicher, dass viele Frauen jetzt schamlos rot werden und sich das nicht eingestehen. Aber Sie sehen, es ist der Spaß einer Lieblingsfrau - sich mit einem Todesgriff festzuhalten und sich für den Mann zu demütigen, der uns so sehr zerstört und mit Füßen getreten hat, dass es erstaunlich ist, wie es möglich ist, näher als 3 Meter bei ihm zu sein.

Aber zurück zu Ulyana. Zu dieser Zeit war sie nicht in der Lage, Grisha zu behalten, aber sie kämpfte mehrere Monate lang heftig um ihren Mann - Tränen, Bitten, Gebet, Hysterie und Drohungen, sein Leben durch Selbstmord zu beenden. Grisha spottete sie offen, nannte sie einen Idioten und lebte mit einer neuen Leidenschaft glücklich danach. Endlich verzweifelt, ihren Ehemann zurückzugeben, schlug Ulyana vor, zu dritt zu leben - er, sie und seine Geliebte. Zur gleichen Zeit hat Ulya selbst die Rolle einer Köchin und eines Putzers zugewiesen und lässt Grisha ihre Liebe auf der anderen Seite erkennen, aber er wird da sein. Als er dies hörte, wirbelte Grisha selbst mit seinem Finger an der Schläfe und riet Ulyana, sich von einem Psychiater behandeln zu lassen.

Diese Geschichte ist also eine visuelle Hilfe, wie man sich nicht benimmt. Es gibt keine Grenzen und Grenzen der Erniedrigung, weil sie immer tiefer saugt und im Allgemeinen alle Persönlichkeitsmerkmale auslöscht. Es gibt nur eine Grenze der Selbstachtung, die Sie niemals für einen Mann überschreiten müssen.