Psychologie

Kein Mädchen mehr: 9 Zeichen einer 40-jährigen Frau, die sagt, dass sie nicht erwachsen werden kann


Es gibt eine solche Kategorie von Frauen - für ihr Alter scheint sie für eine lange Zeit klug, reif und klug gewesen zu sein, aber nein, sie schien irgendwo in einer frivolen Jugend gesteckt zu sein und möchte sie nicht verlassen. Wie gesagt, alles hat seine Zeit, daher ist es besonders merkwürdig, 40-jährige Frauen zu sehen, die sich folgende Verhaltensweisen erlauben.

1. die Vulgarität

Oh, diese erwachsenen Tanten, gekleidet in ultra Mini-Röcken, extremer Dekolleté und schamlos ihren ganzen Charme. Sie glauben fest daran, dass es nur möglich ist, Männer auf diese Weise anzuziehen, aber sie vergessen, dass sie erstens einfach verschwunden ist und zweitens, ganz gleich wie cool, nach 40 Jahren der Körper der Frau völlig anders wird als gezeigt es ist alles in einer Reihe.

2. Dummer Humor

Zu diesen Arten von Witzen gehören schwarzer Humor, unaufgeregte Witze, bärtige Witze und Witze mit obszönen Ausdrücken. Eine Frau, die so ein Abrakadabra ausgießt und als Reaktion auf ähnliche Alien-Witze nur durch hysterisches Gelächter hereinkommt, erreicht offensichtlich nicht erwachsen und autark.

3. Klatsch

Eine erwachsene, autarke Frau wird sich nie hinter Diskussionen, Klatsch und Klatsch zu Diskussionen zurücklehnen. Sie weiß ganz genau, dass dies die vielen dummen jungen Mädchen sind, die einfach nicht erkennen, wie hässlich und gemein sie aussehen.

4. Das Streben nach Mode

In seiner Jugend war es sehr schön, wie alle anderen zu sein und blind den Modetrends zu folgen. Dennoch sollte eine Frau bereits im Alter von 40 Jahren ihren eigenen Geschmack, Kleidungsstil und Kleidungselemente entwickeln, die sie nicht mit einer gesichtslosen Menschenmenge verschmelzen, sondern sie anmutig und einzigartig machen.

5. Komplexe aufgrund des Aussehens

Diese Frau, die im Alter von 40 Jahren nicht gelernt hatte, schön zu sein, war ein völliger Narr. Und das ist die vollständige Wahrheit. Komplex wegen der Mängel und Peinlichkeit Ihr eigenes Aussehen kann in einem anfälligen jugendlichen Alter sein. Und wenn Sie erwachsen und klug sind, sollten Sie gelernt haben, wie Sie Ihre Unvollkommenheiten geschickt verbergen und Würde auf eine Weise geben, die Sie für eine ideale Frau hält.

6. Finanzielle Abhängigkeit von Männern

Jede weise Frau weiß, dass selbst wenn Ihr Mann ein Öl-Tycoon ist, der von innen und außen versorgt, Sie immer Ihre eigene Einnahmequelle und einen bestimmten Betrag auf einem Konto haben sollten, das außer Ihnen niemand kennt. Sie wissen nie, was passieren kann, und Sie sind immer für jedes Szenario gerüstet.

7. Versagung nicht abzulehnen

Im Leben jeder Frau muss es einen Moment geben, in dem sie ihrem eigenen Schuldgefühl und ihrem Unwohlsein auf den Hals tritt und "Nein" sagt, wenn sie es wirklich sagen möchte. Normalerweise kommt diese Zeit, wenn eine Frau ihre Wichtigkeit erkennt und vor allem ihre Gefühle und Emotionen achtet und nicht die Meinung anderer.

8. Kommunikation mit giftigen Menschen

Giftige Menschen sind diejenigen, die Ihre Energie, Kraft und Ihren Rückzug beanspruchen, ohne dass Sie sich vorwärts bewegen können. Im Alter von 40 Jahren sollte eine Frau in der Lage sein, sie aus ihrem Leben zu eliminieren, da sie weiß, wie viel Negatives sie verursachen und wie sehr sie sie vergiften.

9. Das Bild des Opfers

Kinder und Jugendliche probieren gerne das Bild des Opfers an. Alles ist schlecht für mich, ich bin beleidigt, also sollte jeder Mitleid mit mir haben, mich trösten, mir helfen und sehr sorgfältig behandeln, sonst werde ich noch mehr beleidigt. Eine solche Position macht eine Person extrem schwach, verletzlich und abhängig von anderen Menschen, insbesondere wenn Sie schon vor 40 Jahren eine Frau sind.