Das Leben

Dreimal mit einem Mann verheiratet

Pin
Send
Share
Send
Send



Meine jüngere Schwester war schon seit ihrer Kindheit kategorisch. Es ist schwierig, mit ihr zu streiten, aber nichts zu beweisen, ist möglich. Nur sie hat recht und sonst niemand. Ich erinnere mich, wie meine Mutter sagte, dass es im Leben, besonders in der Ehe, schwierig sein würde. Wie können Sie mit einer Person leben, wenn Sie seine Meinung nicht respektieren?

Aus diesem Grund hatte meine Schwester praktisch keine Freunde, und die, die auftauchten, versuchten, so wenig wie möglich mit ihr zu kommunizieren. Alle ihre Freunde hatten sogar Angst, weil sie in den Augen alles sagen konnte, was sie denkt. Und trotzdem, wo und in wessen Gegenwart es passiert - mit gemeinsamen Freunden, mit ihrem Ehemann, mit Eltern. Es ist schön, wenn eine Freundin etwas verwischt, was eine Beziehung zerstören könnte.

Als meine Schwester uns ihren Freund vorstellte und ihn als ihren Freund vorstellte, versuchte meine Mutter immer, mit ihr zu sprechen. Es war unmöglich, den Verstand zu unterrichten, aber wenigstens einige Ratschläge zu geben. Außerdem, der Typ, den wir alle mochten - eine schöne, kluge, aus einer guten Familie. Und vor allem sah er meine Lucy mit solchen verliebten Augen an!

Zur Überraschung aller ihrer Beziehungen führte bald eine Ehe. Schwester flatterte so glücklich und zufrieden. Sie verehrte einfach ihre Geliebte, fing jedes Wort von ihm auf. Und meine Mutter und ich waren überrascht - was macht Liebe mit Menschen, selbst mit solchen hartnäckigen Menschen wie Lyusya.

Nach der Geburt des ersten Kindes kehrte alles Zicklein zu ihr zurück, noch mehr als zuvor. Mitya hat alles zu Hause gemacht, zwei Jobs gemacht und versucht, allen zu gefallen. Aber meine Schwester war wie eine Kette kaputt. Sie mochte nicht alles, kritisierte ihren Mann aus irgendeinem Grund. Könnte es mit seinen Freunden machen. Der Mann litt lange Zeit, packte dann und ging. Ihr Sohn war zu dieser Zeit fast zwei Jahre alt.

Mit einer solchen Wende hatte Lyuska nicht gerechnet. Wie konnte er es wagen, eine solche Prinzessin zu werfen? Mitya half wie zuvor - er kaufte Lebensmittel, gab Geld für Dinge und kam ständig zu seinem Sohn. Und ich weiß nicht, wie es mit meiner Schwester passiert ist, aber sie war schwanger. Natürlich von ihrem Ex-Mann. Und er heiratete sie wie ein anständiger Mann wieder. Natürlich nahm er diesmal das Wort, dass Lyuska ihren Charakter ändern würde, ihn respektieren und mit den Meinungen anderer rechnen würde.

Schwester hat sich wirklich sehr verändert. Meine Mutter und ich hofften, dass sie alle Fehler der Vergangenheit berücksichtigt und mit dem Alter klüger geworden war. Ja, und zwei Kinder in ihren Armen, das ist kein Witz. Welche normale Frau möchte ihren Mann in dieser Position verlieren?

Nach der Geburt ihrer Tochter wurde Lyuska weicher und verliebte sich in das Baby. Und in Bezug auf Mitya war alles ruhig und ruhig. Es war Zeit, zur Arbeit zu gehen und den kleinen Sohn in die erste Klasse zu schicken. Meine Schwester bekam einen Job in einem vielversprechenden Unternehmen in ihrer Spezialität. Und dann war ihre Härte und Entschlossenheit sehr nützlich - das rasante Wachstum ihrer Karriere hat alle beeindruckt. Nur ein Jahr später wurde sie Leiterin der Werbeabteilung und ihr Gehalt übertraf ihren Mann mehrfach.

Und wahrscheinlich fühlte sie sich wieder wie ein Star - alles war zurück, Vorwürfe und Skandale. Erst jetzt flog sie sogar von den Windungen. Ich war einmal ein unwissender Zeuge ihres Streits und wurde einfach verrückt. Für solche Worte hätte ich meinen Mann sogar vernascht. Und Mitya sammelte die Sachen wieder und ging zu seinen Eltern. Erst jetzt brauchte ihre Schwester nichts und fing an, ihren Vater vom Besuch ihrer Kinder abzuhalten.

Diese Konfrontation dauerte mehrere Jahre, bis unsere Mutter an Krebs erkrankte. Und das letzte, was sie Lyuska vor ihrem Tod fragte, war, mit ihrem Mann Frieden zu schließen, ihn die Kinder sehen zu lassen, und wenn nicht zurückkehren, dann wenigstens nicht zu schwören. Er ist der Vater ihrer Kinder und der andere nicht, auch wenn sie hundertmal heiratet. Außerdem liebte Mitya sie weiterhin. Ich verstehe Männer manchmal wirklich nicht. Wie kann man alles vergeben, den Beziehungen der Vergangenheit treu bleiben, weil er nie eine Familie gegründet hat und niemanden gegründet hat. Ich wusste das sicher, da wir weiterhin mit ihm befreundet waren. Meine Schwester begrüßte dies nicht sehr, aber ich kann meine Meinung auch nur im Rahmen des Anstands verteidigen.

Als wir Mutter vergraben haben, sah Lyuska nicht mehr wie sie selbst aus. Und aus irgendeinem Grund begann sie, sich für den Tod ihrer Mutter verantwortlich zu machen. Sie sagte, dass sie sie zu einer solchen Krankheit gebracht habe, dass alle Probleme auf Nerven zurückzuführen seien. Und als Mama war besorgt, aber sie achtete nicht darauf. Vielleicht war etwas Wahres in ihren Worten, aber auf jeden Fall kann nichts zurückgegeben werden.

Meine Schwester nahm die Worte ihrer Mutter zu Herzen und erzählte direkt und ohne jegliche Tricks mit Mitya. Was brach etwas in ihr, als würde es donnern. Ich bat um Verzeihung für jedes beleidigende Wort, für all meine schrecklichen Taten.

Und dieser heilige Mann vergab ihr. Ich kann nicht sagen, dass ich geglaubt habe, bin aber zur Familie zurückgekehrt und habe erneut ein Angebot gemacht. Und in dieser Situation waren die Kinder am glücklichsten. Dies ist jemand, der die elterlichen Auseinandersetzungen am meisten gestört hat. Jetzt wartet meine Lyuska auf das dritte Kind, es geht ihr gut und es scheint mir, dass die Zickerei für immer verschwunden ist.

Warum sollte etwas passieren, um einige Herzen zu erreichen? Warum wissen wir nicht, wie wir das Schicksal heute schätzen können? Vielleicht wird meine Geschichte jemandem helfen, sich selbst anzusehen und Fehler zu vermeiden, weil solche wie Mitya selten sind und es fast unmöglich ist, eine gebrochene Tasse zu kleben!

Video ansehen: Drei Mal ohne Mal (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send