Das Leben

Der sicherste Weg, um eine Herrin ihres Mannes abzuschlagen

Pin
Send
Share
Send
Send



Ich möchte nur sagen, dass diese Geschichte wirklich brillant ist. Meine Freundin Sasha erzählte mir von ihr, die leider erfuhr, dass ihr bester, wunderbarer, ehrlicher und treuer Ehemann Serezha eine Geliebte hat. Und schon ziemlich lange - etwa ein Jahr.

Übrigens war Sasha keine schüchterne Frau, ihr Kopf arbeitete sehr scharf und sie wollte ihren Ehemann nicht geben, der eigentlich nicht der schlechteste war. Nachdem Sasha die unparteiischen Informationen verdaut hatte, weinte sie nicht, sie schrie im Kissen, machte Skandale und Wutanfälle und schmollte Seryozh mit den Beinen. Es ist unnötig zu erwähnen, dass sie auch nicht darüber sprach, was sie über seine linken Abenteuer wusste. Sie stellte alles in die Regale, überlegte, wie sie sich besser verhalten sollte, und fing an, gut zu funktionieren.

Zunächst fand eine Freundin den Namen und Familiennamen der Leidenschaft ihres Mannes heraus. Gut, in unserem Zeitalter der Informationstechnologie ist es einfach. Dann kam das allmächtige Internet zur Rettung - in sozialen Netzwerken fand sie die Seite der Geliebten von Seryozhinoy. Nun, was soll ich sagen, junges süßes Mädchen, es ist klar, dass es aus der Provinz kommt, auf jeden Fall auf der Suche nach einem Mäzen.

Nachdem Sasha die Mappe des Feindes gründlich studiert hatte, begann sie an schwerer Artillerie zu arbeiten. Sie fand ein bärtiges Macho-Foto im Internet und erstellte eine "linke" Seite. Der Mann hieß Dmitry und wurde Prinzessin Tanya oder einfach der Geliebten ihres Mannes als Freund hinzugefügt. Nachdem ich einige Phrasen im Dienst geschrieben hatte: „Ich habe dich auf dem Foto wirklich gemocht, ich möchte dich besser kennen lernen“, begann Sasha auf eine Reaktion zu warten.

Die Antwort ließ ihn nicht lange im Dunkeln schmelzen, am selben Abend reagierte Tanya auf die Nachricht eines gutaussehenden Fremden Dmitry. So begann die süße und romantische Korrespondenz. Sasha war eine kluge Frau und wusste sehr genau, wohin junge Mädchen geführt wurden. Sie ließ sich Tatiana nicht zu nahe kommen, beschränkte sich auf höfliche Komplimente und redete über abstrakte Themen - keine Gemeinheit, Offenheit und keine Angebote.

Ungefähr eine Woche später fragte Sasha Tanya nach einer Telefonnummer, weil sie wusste, dass sie diese natürlich nicht sofort geben würde. Voila, das ist passiert! Die Dame baute sich eine uneinnehmbare junge Dame, aber sie musste ihr nur ein etwas heißeres Kompliment machen, das Mädchen gab auf, schrieb ihre Nummer und sie bot sich auch an, sich zu treffen.

Und hier kam die Stunde von X. Sasha fragte unschuldig, ob sie jemanden hätte. Danach gab es eine lange Pause, und dann kam eine lange Nachricht, dass es einen Mann gibt - gutmütig, großzügig, mitfühlend, aber alles ist schwierig für ihn, weil er verheiratet ist und seine Frau nicht verlassen wird.

Sasha kicherte selbstgefällig und fing an zu kritzeln: „Weißt du, Tanya, du warst wirklich sehr an mir interessiert und wirkte wie eine echte Prinzessin, aber jetzt bin ich völlig enttäuscht von dir. Kontaktieren Sie einen verheirateten Mann, seien Sie seine Geliebte und sprechen Sie so ruhig darüber? Du warst gemein und überhaupt nicht schlau. Ich möchte unsere Kommunikation nicht fortsetzen. Auf Wiedersehen

Was danach begann, ist schwer zu beschreiben. Die arme Tanja schlief mit einem Berg voller Botschaften zu Dima ein, bat und bat sie, noch eine Chance zu geben, weil auch sie in ihrer Seele versunken war. Sie fluchte und schwor, mit der „verheirateten Frau“ Schluss zu machen, behauptete, dass sie einfach nur ein Dämon sei und bat darum, sich zu treffen.

Danach übernahm Sascha die Position des "bösen Bauern-Tyrannen". Tanya schrieb ihr jeden Tag weiter, woraufhin ihre Freundin sie auf unhöfliche Weise antwortete, versuchte, sie auf jede mögliche Weise zu verletzen und sich unangenehm über sie auszusprechen. Was für ein Wunder, Tatiana zeigte noch größere Aktivität und Durchsetzungsvermögen und erlangte ihr Dmitry noch stärker.

Bald war das ganze Chaos zu Ende. Tanya hat für Dima, ihren reichen Haha, geworfen. Und was ist mit Dima? Und natürlich konnte er ihr einen solchen Verrat immer noch nicht verzeihen und blockierte sie so weit wie möglich von den Enden.

Und Sasha rieb sich die Hände und brachte ihren Mann wieder neben sich. Ja, ich habe es ausgeschlagen, anderen aus den Händen gezogen, kann ich sagen, nahm es im letzten Moment, erlaubte jedoch nicht einer fremden Frau, das zu zerstören, was sie seit so vielen Jahren mit Seryozha gebaut hatten.

Video ansehen: Nie wieder Dinge auf morgen verschieben! Der sicherste Weg um Prokrastination zu schlagen (March 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send