Das Leben

Frau - teuer, nur keiner der Männer versteht das nicht

Pin
Send
Share
Send
Send



Für einen Mann, eine Frau und alles, was sie für ihn tut, ist das selbstverständlich und keiner Diskussion zugänglich. Bügeln, Waschen, Waschen, Kochen, Sex haben, versuchen, gut und verständnisvoll zu sein - so sollte es sein, alles in der Reihenfolge der Dinge. Schließlich bist du Frau und ich bin Ehemann.

Aber lassen Sie uns einschätzen, wie viel Arbeit und Verantwortlichkeiten auf unseren fragilen weiblichen Schultern liegen und wie viele Rollen und Berufe wir gleichzeitig ausführen müssen.

Die Frau ist vor allem die Köchin. Wir kochen, dampfen, backen und wollen die Gläubigen mit allen neuen Köstlichkeiten und ungewöhnlichen Gerichten überraschen. Vergessen Sie nicht, wie viel Zeit und Energie wir dafür aufwenden, und auch nach dem Essen müssen Sie vom Tisch nehmen und das Geschirr spülen.

Eine andere Frau ist eine Putzfrau oder eine Putzmanagerin, wie sie jetzt gerne sagen wird - stimme zu, weil es angenehmer klingt. Eine Frau ist fast immer in einem Zustand des Putzens, Waschens, Putzens und Bügelns, und Hausaufgaben nehmen, wie Sie wissen, niemals ab.

Als nächstes muss die Frau eine erstklassige Psychologin sein. Denken Sie für sich selbst, wie viel subtile spirituelle Natur wir haben müssen, um alle Probleme, Probleme, schwierigen Zeiten, schlechte Laune, Apathie und Depressionen ihres Mannes zu hören und zu lösen. Und wir müssen taktvoll, ansprechbar, freundlich und immer bereit sein zu helfen, ansonsten wird seine fragile spirituelle Organisation dem Druck nicht standhalten.

Ein weiterer wichtiger Punkt - die Pflichten der Mutter. Dazu gehören die Rolle einer Nanny, einer Lehrerin, einer Erzieherin, einer Psychotherapeutin, wiederum einer Köchin, einer Putzfrau und vielem mehr. Mutter zu sein ist wahrlich eine höllische Arbeit, und nur Frauen verstehen das. Und aus irgendeinem Grund sind die Männer überzeugt, dass wir uns im Mutterschaftsurlaub zu Hause aufhalten und nichts tun.

Vergessen Sie nicht die Rolle einer Herrin. Schließlich sind wir bereit zu klettern und stimmen den Launen der Männer und den ungezügelten Experimenten zu, wenn er nur gut wäre. Ich möchte bescheiden daran erinnern, dass professionelle Herrinnen viel Geld dafür brauchen.

Sie berechneten also, wie viel ungefähr die Dienstleistungen all dieser Spezialisten kosten? Bedenkt man, dass diese Arbeit fast ununterbrochen ist. Ich denke, der Betrag war beträchtlich. Deshalb, liebe Männer, verdient zuerst eine Frau und knüpft dann den Knoten, denn dies ist kein billiges Vergnügen.

Pin
Send
Share
Send
Send